Wenn Sie auf “Alle akzeptieren” klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation zu verbessern und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Publikationen

Erfahrungen, Insights und mehr

Karriereportal

Offene Stellen

Project A

Texte und Dateien anonymisieren

RESA

Daten in Ihr SAP System übertragen

Innovation durch Kooperation: Wie ainovi gemeinsam mit der GDS eine Data-Science-Community aufbaut

In der heutigen dynamischen Welt der Data Science ist es für Beratungsunternehmen wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Die Zusammenarbeit zwischen ainovi und der German Data Science Society (GDS) e.V. ist ein Beispiel dafür, wie Unternehmen und ...

Autor:in

Martha Krakowski

Lesezeit

6 Minuten

Kategorie

Data Science

Aktualisiert

20.6.2024

Einleitung

In der heutigen, sich rasant entwickelnden Welt der Data Science ist es für Beratungsunternehmen unerlässlich, stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Dies gilt nicht nur für die Methoden, die angewendet werden, sondern auch für die sich ständig ändernden Regularien und Standards, die den Rahmen für die Arbeit in diesem Feld setzen. Die Kooperation zwischen ainovi und der German Data Science Society (GDS) e.V. ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie Unternehmen und gemeinnützige Organisationen gemeinsam Innovationen vorantreiben und die Data-Science-Community stärken können.

GDS e.V. – Ein Netzwerk für Innovation und Weiterbildung

Die GDS e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich aus akademisch ausgebildeten Data Scientists aus ganz Deutschland zusammen setzt. Ihr Hauptziel ist es, die Data-Science-Community durch strukturierte Weiterbildung und eine Vielzahl von Veranstaltungen zu fördern. Die enge Zusammenarbeit mit Hochschulen und globalen Unternehmen wie BMW, IBM und BASF ermöglicht es der GDS, innovative Entwicklungen in Data Science und Künstlicher Intelligenz voranzutreiben. Dabei bietet sie ein weitreichendes Netzwerk für Fachleute und unterstützt sowohl regionale als auch zentrale Organisationen in Deutschland.

Regionale Schwerpunkte – Die Regionalgruppe Rhein-Main

Abgesehen von bundesweiten Veranstaltungen und Kooperationen, befindet sich die German Data Science Society e.V. aktuell im Aufbau diverser Regionalstrukturen in Berlin, Köln, Stuttgart und Hamburg. Der Sinn der Regionalgruppen ist die Vernetzung von Data Scientists in industriellen und akademischen Kerngebieten. Lokale Veranstaltungen sollen den Austausch in Persona fördern.

Die Regionalgruppe Rhein-Main der GDS wurde bereits etabliert und wird durch uns maßgeblich unterstützt. Als Co-Organisatoren der Regionalgruppe organisieren wir regelmäßig Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten, um den Austausch zwischen Wissenschaftlern, Fachleuten und Interessierten zu fördern. Diese sind vielfältig und decken aktuelle Entwicklungen wie generative & explainable AI, OpenData und den EU AI Act ab. Die Events bieten eine ideale Plattform, um Wissen zu teilen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und berufliche Netzwerke zu erweitern.

ainovi – Aktive Teilnahme und Engagement

ainovi ist nicht nur förderndes Mitglied der GDS, sondern ist ebenfalls durch zwei aktive Organisatoren der Regionalgruppe Rhein-Mainvertreten. Diese engagierte Teilnahme spiegelt die Bedeutung wider, die wir der fortlaufenden Weiterbildung und dem Austausch zwischen Industrie und Akademiebeimessen. Durch unsere Beteiligung an der Organisation der diesjährigen bundesweiten Herbsttagung in Rhein-Main, bei der der Vorstand, die fördernden Mitglieder und weitere Data-Science-Enthusiasten aus ganz Deutschlandzusammenkommen, tragen wir  maßgeblich zur Förderung des Dialogs und der Zusammenarbeit in der Data-Science-Community bei.

Data Science Forum Rhein-Main

Ein Beispiel für die Förderung einer lokalen Data-Science-Community ist das erste Data Science Forum Rhein-Main, welches wir am 25.04.24 im Namen der Regionalgruppe in Frankfurt veranstalten durften. Das Event stellte den Auftakt für weitere regelmäßige Ganztagesveranstaltungen der Regionalgruppe Rhein-Main dar. Fünf Speaker sprachen über verschiedene Themen der Datenwissenschaft, darunter GenAI, Geodaten, Anomalie-Erkennung im Finanzumfeld, sowie erklärbare ML-Modelle und AutoML. Unser persönliches Highlight war die interaktive Podiumsdiskussion, welche kritische Debatten bezüglich generative AI und die Auswirkungen des EU AI Acts aufbrachte. Das Event war ein großer Erfolg und wir freuen uns bereits die Planung des nächsten großen Events anzugehen.

Einen genaueren Überblick zum Data Science Forum Rhein-Main findet ihr hier: https://gds-society.de/news/bericht-ueber-unsere-veranstaltung-am-25-april-2024

Fazit

Die Kooperation zwischen ainovi und der German Data Science Society zeigt eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die sowohl die Weiterbildung als auch die Innovationskraft in der Data-Science-Community fördert. Durch unser Engagement in der Regionalgruppe Rhein-Main und die aktive Teilnahme an wichtigen Veranstaltungen tragen wir dazu bei, die Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen und die Zukunft der Data Science aktiv mitzugestalten.

Martha Krakowski
Senior Data Scientist
Sie haben Fragen zur German Data Science Society? Wir helfen gern.
Mehr erfahren
Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Aktuelles
Jetzt bewerben
Wir suchen nach neuen Mitarbeitenden in den Bereichen Data Science, Microsoft und SAP
Karriere starten
Jetzt bewerben
Wir suchen nach neuen Mitarbeitenden in den Bereichen Data Science, Microsoft und SAP
Karriere starten